TG Stein – TSV Wimsheim 2 1:4 (1:1)

Einen positiven Abschluss des Spieljahres 2015 konnte unsere Zweite Mannschaft verzeichnen – das letzte Punktspiel des Jahres wurde in Stein mit 4:1 gewonnen.

Durch zahlreiche Ausfälle war unser Team nur mit 12 Mann nach Stein gereist. Die Gastgeber, aktuell Tabellenschlußlicht, kämpften von Beginn an um jeden Meter und es war klar ersichtlich dass sie für die 0:6 Niederlage im Hinrundenspiel Revanche nehmen wollten. Unsere Mannschaft nahm den Kampf an und hielt ordentlich dagegen; leider gelang es uns in der ersten Halbzeit allerdings nicht dem Spiel „unseren Stempel“ aufzudrücken da wir uns schwer taten unsere taktische Ordnung zu erhalten. Dennoch gelang uns durch Timur Tasoglu der Treffer zum 0:1 als er einen Eckball mit einer gekonnt artistischen Einlage volley im Tor der Gastgeber unterbrachte. Im direkten Gegenzug gelang den Gastgebern durch einen berechtigten Strafstoß der Treffer zum 1:1 – mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Zur zweiten Halbzeit stellte unsere Mannschaft taktisch um – dieser Schachzug erwies sich letztlich als goldrichtig da wir auf einmal deutich mehr Räume im Mittelfeld hatten und es uns hierdurch immer wieder gelang Torchancen herauszuspielen. Timur-Torgarant-Tasoglu gelang nach einer feinen Einzelleistung der Treffer zum 2:1 als er nach einer Körpertäuschung mit einem platzierten Flachschuss dem Keeper der Gastgeber keine Chance ließ. In der Folge warfen die Steiner alles nach vorne und es ergaben sich immer wieder Konterchancen für uns. Nachdem Alex Hampu einen Konter zum 1:3 abschließen konnte blieb es Timur Tasoglu vorbehalten mit seinem 3. Treffer des Tages den Endstand von 1:4 zu unseren Gunsten herzustellen.

Durch diesen Erfolg kletterte unsere Mannschaft auf Tabellenplatz 8 – für einen Aufsteiger eine sicher absolut respektable Platzierung zur Mitte der Saison.