TSV II: Knappe Niederlage gegen Ispringen

1.FC Ispringen  II  –  TSV Wimsheim II      1:0 (0:0)

Achtbar aus der Affäre zog sich unsere Reserve beim Gegner in Ispringen. Nach wie vor ersatzgeschwächt aufgrund von Urlaub und Verletzungen wurden unsere Jungs gleich hoch gepresst und bekamen kaum Luft zum Atmen. Nach dem ersten Anrennen wurde es dann doch ruhiger und die TSV-ler konnten sich befreien und ihrerseits einige gefährlich Angriffe starten. Unter dem Strich wäre ein Unentschieden am Ende des Tages gerecht gewesen. Aber es sollte nicht sein. Der Gegner erzielte 10 Minuten vor Schluss den einzigen Treffer und verließ somit als Sieger den Platz. Fazit:  Schade, aber so ist Fußball.

Fazit: Toll gekämpft und gespielt – weiter so, dann kommt der Sieg von alleine

Es spielten: Tobias Döffinger, Daniel Kocamahhul, Florian Neuchel, Sammy Radhouani, Timo Söhnle, Steffen Breunig,  Niklas Munz, Gianluca Cigno, Max Fabian, Kayin Jelly, Vincenzo Bortolussi, Andre` Wendland, Lukas Ehrenfeuchter, Johannes Häcker, Kim Erdmann

Comments are closed.